Groß Reken

Auf dem Melchenberg

Die Hauptroute führt weiter nach Groß Reken. Etwa auf halber Strecke ändert sich der Charakter der Landschaft: Es wird hügelig. Einen zuvor unvorstellbaren Panoramablick bietet der Aussichtsturm auf dem Melchenberg am nördlichen Ortsrand von Groß Reken. In einer Höhe von 163 Metern liegen dem Betrachter die weitläufigen Waldgebiete der Region Hohe Mark sowie das südliche Münsterland zu Füßen. Ein Blick durch das kostenlos nutzbare Fernglas hier oben zeigt Ihnen die münsterländische Parklandschaft aus nächster Nähe.

Die Windmühle aus dem 18. Jahrhundert, das Wahrzeichen Rekens, beherbergt ein Heimatmuseum mit dem Hauptthema „Vom Säen zum Ernten“. In den Außenanlagen befinden sich eine Scheune mit eingerichteter historischer Bauernstube, ein Backhaus, in dem früher Brot gebacken wurde, sowie Kühlbrunnen und Bienenhaus. Heute ist die Windmühle auch exklusives Trauzimmer für Heiratswillige.

Ein (sakrales) Museum findet sich in der Kirche des Ortes. Sie liegt nur wenige Hundert Meter von der Hamalandroute entfernt und ist kaum zu übersehen.

Lieber in Bewegung kommen? Dann reisen Sie auf Schusters Rappen durch die Rekener Berge, tauchen Sie ab im Frei- und Hallenbad, oder schwingen Sie Badminton-, Golf- oder Tennisschläger.

Tourist-Info Reken
Rathaus
Kirchstraße 14
48734 Reken
Tel. 02864-944 035 / 01

info(at)reken.de
www.reken.de

Tipps im Überblick:

  • Von dem 30 m hohen Aussichtsturm auf dem Melchenberg haben Sie einen 360° Rundblick über das südliche Münsterland. Täglich bis zur Dämmerung öffentlich zugänglich. Aufgepasst: 168 Stufen müssen vor dem Ausblick überwunden werden.
  • Heimatmuseum in der Windmühle, Mühlenberg, Groß Reken, Öffnungszeiten:Mai-Oktober, sonn- und feiertags 14.30-18.00 Uhr und nach Vereinbarung,Tel. 02864-2702.
  • Sakrales Museum „Alte Kirche“, Hauptstraße, Groß Reken, Besichtigung April-Oktober, So 10.00-12.00 Uhr und nach Vereinbarung, Tel. 02864-5917.
  • Waldkapelle zwischen Groß Reken und Maria Veen, tagsüber frei zugänglich.
  • Der rund 6 km entfernte Wildpark Frankenhof, Frankenstraße 32, 48734 Reken, Tel. 02864-1715, info(at)wildpark-frankenhof.de, www.wildpark-frankenhof.de
  • Ausgeschilderte Touren für Wanderer, Nordic Walker und Radtouristen zeigen Ihnen die (hügeligen) Besonderheiten der Rekener Landschaft. Übersicht ist bei der Tourist-Info Reken erhältlich.
  • Museum Schloss Lembeck, eines der schönsten Wasserschlösser Nordrhein-Westfalens mit Schloss- und Heimatmuseum, 46286 Dorsten, Tel. 02369-7167.Besuch außerhalb der Öffnungszeiten nur mit Voranmeldung.