Alstätte

Wo lässt sich eine grenzüberschreitende Route besser starten als direkt an der Grenze? Dass solche Grenzorte – ganz im Sinne der Hamalandroute – auch etwas Verbindendes haben, beweist die Haarmühle bei Ahaus-Alstätte. Hier begegnen sich Deutsche und Niederländer, genießen das idyllische Ensemble aus Wald, Wassermühle und rustikaler Gaststätte. Man kann beispielsweise bei einem zünftigen Frühstück in aller Ruhe die Strecke planen.

Die Wassermühle

Wer ein wenig Zeit mitgebracht hat, kann die intakte Wassermühle besichtigen, zu einer Planwagenfahrt oder einer Radtour starten. Paddel statt Pedale? Auch zu einer Ruderpartie können die Gäste der Haarmühle ablegen.

Tipps im Überblick:

Haarmühle mit Gastronomie und Aktivangeboten:

Haarmühle
Beßlinghook 57
48683 Ahaus-Alstätte
Tel. 02567-93190

info(at)haarmuehle.de
www.haarmuehle.de

Ganz in der Nähe befindet sich ein 27-Loch-Golfplatz und im Natuschutzgebiet Witte Venn treffen Sie auf Wildrinder.